Ratgeber Vorgestellte Partner

So wird Ihre Silvesterparty zum vollen Erfolg – Mit der Playlist von Profi-DJ Robinho


DJ Robinho ist erfolgreicher DJ und eröffnet bald seinen ersten Club in der Nähe seiner Heimatstadt Düsseldorf. Heute gibt er uns Tipps, mit welcher musikalischen Unterhaltung Ihre Silversterparty ein voller Erfolg wird – eine passende Playlist stellt er Ihnen hierfür natürlich auch zur Verfügung.

Eine gelungene Silvesterparty gibt es nur mit der passenden Musik

Die musikalische Begleitung ist auf einer Silvesterparty das A und O. Die richtige Musik kann die Menge zum Kochen bringen und für einen perfekten Jahresabschluss sorgen. Doch um dies zu erreichen, sollten Sie sich als Veranstalter der Silvesterparty vorab intensiv mit Ihrer Musikauswahl befassen. Das gilt sowohl für professionelle Veranstalter als auch für Gastgeber einer Hausparty. Mit der passenden Musik steht einem gelungenen, ausgelassenen Rutsch ins neue Jahr nichts mehr im Wege.

Silvesterparty

Wie treffe ich die richtige Musikauswahl?

Das oberste Gebot bei der passenden Musikauswahl ist, sich mit dem Geschmack der erwarteten Partygäste zu befassen. Das ist nicht immer so einfach, wie es sich anhört, denn es hat ja nicht jeder den gleichen Musikgeschmack. Meist ist es aber möglich, anhand der Altersgruppe oder der Art der Veranstaltung eine grobe Musikrichtung zu definieren. Auf dieser Grundlage sollten Sie Ihre Playlist zusammenstellen. Es ist nicht empfehlenswert ein bestimmtes Genre durchsetzen zu wollen, welches bei den Gästen gar nicht gewünscht ist, denn dann kommt keine Stimmung auf – und das ist das Letzte, das Sie sich von Ihrer Silvesterparty erhoffen. Also gilt: Kommen die Gäste aus der Richtung House, sollte man ein besonderes Augenmerk auf die Highlights in 2016 aus diesem Bereich setzen. Möchten die Gäste lieber Schlager hören, dann spielen Sie dieses Genre. Wenn Sie die Playlist recht allgemein halten wollen, empfiehlt es sich immer, Ihre Favoriten aus den Charts des aktuellen Jahres einzubauen.

 

Auch ein Mix aus unterschiedlichen Genres ist erlaubt

In gewissem Abstand kann man auch zwischen unterschiedlichen Genres hin und her wechseln. Das bringt Abwechslung und kann für noch mehr Stimmung sorgen. Jedoch sollten Sie einen Genrewechsel keinesfalls zu häufig oder zu extrem gestalten. David Guetta, Helene Fischer und im Anschluss AC/DC? – eine solche Mischung sollte vermieden werden, denn das bringt meist Verwirrung und Unruhe auf die Tanzfläche. Achten Sie darauf, dass sich durch Ihre gesamte Musikauswahl ein roter Faden zieht. Das bedeutet, die Musik sollte sich immer zumindest eine Weile im selben Genre und Tempo aufhalten.

 

DJ Robinho bei der Arbeit

 

Schon der erste Song der Playlist sollte die Menge fesseln

Ein wichtiger Tipp: Beginnen Sie Ihre Playlist direkt mit DEM Top-Song aus diesem Jahr. 2016 ist das “Can’t stop the feeling” von Justin Timberlake. Zu diesem Lied können wirklich alle Altersklassen tanzen und Sie bringen die Gäste von Anfang an auf die Tanzfläche. Wenn das erstmal erreicht ist, sollten Sie immer wieder Highlights aus 2016 einfließen lassen, um so das Jahr noch einmal Revue passieren und es gebührend ausklingen zu lassen. Meine Favoriten aus dem Jahr 2016 finden Sie in der eigens für Sie zusammengestellten Playlist:

Silvesterplaylist DJ Robinho

 

Wie lange sollte die Playlist für Ihre Silvesterparty sein?

Die Länge Ihrer Playlist ist natürlich ganz von der Länge Ihrer Veranstaltung abhängig. Ich empfehle pro Stunde zwischen 20 und 25 Songs einzuplanen. Wenn es passt können Sie Ihren Gästen auch anbieten, sich etwas zu wünschen, denn bei eigens ausgesuchten Songs werden sie meist besonders enthusiastisch. Das empfehle ich aber nur bis zu einer gewissen Gästeanzahl (ca. 150 Gäste), denn bei einer größeren Gruppe entsteht sonst schnell ein Durcheinander. Ich habe diesen Fehler einmal gemacht: Auf einer Party mit über 600 Gästen war irgendwann die Schlange vor dem DJ-Pult länger als vor dem Damenklo.

 

Die beste Party erfordert nicht nur gute Planung – sondern auch Spontanität

Im Rahmen der Planung Ihrer Silvesterparty sollten Sie sich auf jeden Fall im Vorfeld einige Gedanken zur Musik machen. Stellen Sie sich aber auch darauf ein, dass der Plan A über Bord geworfen werden kann. Man muss auch improvisieren und sich der Stimmung seiner Gäste hingeben können. Neben der Musikauswahl an sich ist auch die Soundanlage sowie die Beleuchtung der Tanzfläche (bzw. Ihres Wohnzimmers ;-)) entscheidend. Sparen Sie also nicht an der falschen Ecke, wenn Sie eine gelungene, stimmungsvolle Silvesterparty feiern möchten. Guten Rutsch ins neue Jahr!

 

DJ Robinho startete seine DJ Karriere bereits 2012 und eröffnet Anfang 2017 seine erste eigene Location – den Club ONE in Gevelsberg. Seine erstklassige Musikauswahl passt er immer individuell an sein Publikum an und erzeugt somit auf jeder Veranstaltung bestmögliche Stimmung. Aufgrund seiner hohen Professionalität legt er nicht nur auf Ihrer Party auf, sondern hat auch schon hochkarätige Kunden wie die Vogue, Falke, den Color Obstacle Rush oder den Music Dome in den Niederlanden begeistert.

Dienstleisterprofil DJ Robinho

Ähnliche Beiträge

Finden Sie uns auf…

Über askCharlie

Sie brauchen Unterstützung bei einem Projekt? Kein Problem - askCharlie liefert Ihnen individuell zugeschnittene Angebote von Dienstleistern in Ihrer Nähe. Egal, ob Fotograf, Personal Trainer, Caterer, DJ, Musiklehrer, Clown und vieles mehr - Sie können sich auf unsere Partner verlassen.

Ihre Geschichte…

Sie konnten dank askCharlie Ihr Wunschprojekt umsetzen? Dann erzählen Sie uns Ihre Geschichte mit unserem Erlebnisbericht.