Fotografie Hochzeit Kategorien

Top-Profi Interview mit Hochzeitsfotografin Daniela Voigt: „Man muss bei sich selbst bleiben.“

 

Hochzeits- und Peoplefotografin Daniela Voigt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Emotionen in Bildern festzuhalten und ihren Kunden mit den Fotoshootings einen Moment für die Ewigkeit zu schenken. Die Freiberuflerin ist seit 5 Jahren im Geschäft und hat für sich festgestellt, dass es besser ist, mit Kunden zu arbeiten, die zu ihrem Stil passen: “Erst wenn man selbst mit den Fotos glücklich ist, ist es der Kunde auch.”

Dienstleisterprofil von Daniela Voigt 

 

Was machen Sie und warum lieben Sie Ihren Job?

Ich bin hauptberuflich Fotografin und seit 5 Jahren selbstständig. Zuerst habe ich Bekannte, Freunde oder Familie fotografiert, dann habe ich angefangen Kurse bei der Volkshochschule zu besuchen. Im Studio habe ich zunächst Portraits fotografiert, davon bin ich aber nach und nach weggekommen, weil ich es nicht mag, wenn Bilder zu gestellt wirken,  und habe mich auf Hochzeiten spezialisiert.. Meine Fotos sollen den Eindruck vermitteln, dass sie ungestellt sind, das gefällt mir besonders an meinem Job: die Emotionen mit einem Foto herüber zu bringen.Zu meinen regelmäßigen Auftraggebern zählen außerdem noch Kindergärten: Kinder bewegen sich vor der Kamera immer ganz frei ohne Hemmungen.

 

 

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer bisherigen Unternehmensentwicklung?

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Unternehmensentwicklung, gerade weil mittlerweile jeder – dank Smartphone – theoretisch Amateurfotograf werden kann und ich trotzdem so erfolgreich bin. Es freut mich, dass ich meine Gebiete immer erweitern kann; deutschlandweit, oder vielleicht sogar irgendwann ins Ausland gehen kann. Außerdem finde ich es toll, dass ich mittlerweile wegen meines ganz eigenen Bildstils gebucht werde..

 

Welchen Herausforderungen stehen Sie im Rahmen Ihres Business gegenüber?

Die Kundengewinnung ist auf jeden Fall die größte Herausforderung. Vor allem bei Portraits  denken viele Menschen,  sie können die Fotos genauso gut selbst mit ihrer Kamera oder ihrem Handy machen. Ich musste auch erste lernen, auch mal die ein odere andere Kundenanfrage abzulehnen, da die Vorstellungen des Kunden einfach nicht zu mir gepasst haben. Erst wenn man selbst mit den Fotos glücklich ist, ist es der Kunde auch.

Wenn es um die Kundengewinnung geht, überzeugen in erster Linie meine Bilder. Es kommen viele Kundenanfragen von unsicheren Kunden und dann führe ich immer erstmal ein Gespräch und erkläre ihnen wie ein Shooting so verläuft. Im Verlauf des Shootings merken die Kunden dann meistens, dass es gar nicht so schwer ist, sich vor der Kamera zu zeigen, dass es sogar Spaß macht.

 

Wie haben Sie von CHECK24 Profis erfahren?

Ich bin bei der Onlinesuche nach Möglichkeiten, mehr Kunden zu gewinnen auf CHECK24 Profis gestoßen. Das Portal hat mich direkt interessiert, ich habe mich etwas eingelesen und dann angemeldet. Ich war erstmal skeptisch, weil sehr viel angeboten wurde, aber dann sind recht schnell die ersten Aufträge gekommen..

 

Haben Ihre Erwartungen sich erfüllt?

Vor einem Jahr habe ich mich bei euch angemeldet und meine Erwartungen haben sich auf jeden Fall erfüllt, ich bin total begeistert. Ich würde es auch jedem empfehlen, der danach fragt. Auch meine Kunden sind total begeistert.

 

Wie nutzen Sie die Plattform?

Ich nutze die Profis Partner-App wenn ich unterwegs bin, da schreibe ich auch schon Mal, wenn es schnell gehen muss, ein Angebot. Am liebsten schreibe ich die Angebote allerdings in Ruhe zu Hause.

 

Wie oft haben Sie schon Ihr Angebot abgegeben & wie viele Aufträge haben Sie gewonnen?

Ich schätze so zwischen 40 und 50 Angebote habe ich schon abgegeben und ca. 10 bis 15% davon habe ich angenommen.

Erzählen Sie uns von Ihrem spannendsten CHECK24 Profis-Auftrag

Hochzeiten sind eigentlich immer sehr schön, besonders wenn es dann zum Traualtar geht, dann vergießt man schon mal ein Tränchen. Aber eine freie Trauung im letzten Jahr war sehr emotional, da hats zwar Mal zwischendurch geregnet, aber die Stimmung blieb trotzdem. Auch  das Shooting danach war einfach so im Flow -ein Traum.

 

Welche Tipps können Sie anderen Dienstleistern für ihre Arbeit mit CHECK24 Profis geben?

Ich sage immer wieder: Man muss bei sich selbst bleiben. Nicht auf jeden Auftrag ein Angebot abgeben, damit man besonders viele Aufträge hat. Das macht einen selbst nicht glücklich und den Kunden auch nicht, dann bekommt man nicht die Kunden, die auch zu einem passen.

Verwandte Artikel

Dienstleister aufgepasst…

Teilen Sie Ihr Expertenwissen & gewinnen Sie mehr Aufträge. Mit der Spotlight Story von CHECK24 Profis.

Finden Sie uns auf…

Newsletter

Anrede

Vorname

Nachname

E-Mail Addresse

Über CHECK24 Profis

Sie brauchen Unterstützung bei einem Projekt? Kein Problem – CHECK24 Profis liefert Ihnen individuell zugeschnittene Angebote von Dienstleistern in Ihrer Nähe. Egal, ob Fotograf, Personal Trainer, Caterer, DJ, Musiklehrer, Clown und vieles mehr – Sie können sich auf unsere Partner verlassen.