Jetzt finden

Schlagzeugunterricht vom Profi

Mehr als 65 registrierte Schlagzeuglehrer
Anfrage in weniger als 2 Minuten erstellen
Kostenfrei unverbindliche Angebote erhalten
Schlagzeuglehrer vergleichen und bis zu 30% sparen
17
Kunden haben letzte Woche mit askCharlie einen Schlagzeuglehrer gefunden
eKomi Kundenauszeichnung askCharlie eKomi Kundenauszeichnung askCharlie

Schlagzeugunterricht: Spaß an Rhythmus und Musik

Was Sie wissen sollten, bevor Sie mit dem Schlagzeugunterricht beginnen

Junge am Schlagzeug

Warum ist Schlagzeugunterricht sinnvoll?

An erster Stelle steht natürlich der Spaß am Schlagzeug spielen. Darüber hinaus hat Schlagzeugunterricht weitere Vorteile: Koordination und Gleichgewicht werden verbessert, Aggression, Stress und Nervosität vermindert. Weiterhin entwickeln Schlagzeugspieler mehr Selbstvertrauen, Sicherheit und Kreativität.

Um von diesen positiven Effekten zu profitieren, sollten Sie nicht auf Online- und Youtube-Tutorials setzen. Diese können keinen echten Schlagzeuglehrer ersetzen. Nur ein Schlagzeuglehrer kann individuell auf Ihre Wünsche und Ihr Können eingehen. Sie erhalten sofort Feedback über Ihre Fortschritte und Hilfestellungen, wenn etwas nicht klappt. Er wird Ihren musikalischen Horizont erweitern und Sie motivierend begleiten.

Mädchen sitzt zwischen Schlagzeug und Gitarre

Was lerne ich im Schlagzeugunterricht?

Allgemein teilt sich der Schlagzeugunterricht in praktische sowie technische und theoretische Inhalte. Neben praxisbezogenem Schlagzeugspiel mit unterschiedlichen Techniken erlernen Sie die korrekte Stockhaltung und steigern ihre feinmotorische Muskel- und Bewegungsfähigkeit. Auch Übungen zur unabhängigen Bewegung von Händen und Füßen gehören zum Unterricht.

Das Erlernen der Notenlehre und die Schulung von Rhythmik sind ebenfalls wichtige Bestandteile des Schlagzeugunterrichts. Je nach Können wird Ihnen der Lehrer einzelne Rhythmen und Grooves beibringen. Die Lerninhalte des Unterrichts orientieren sich dabei immer an Ihren Vorkenntnissen.

Mann hat Spaß am Schlagzeug spielen

Wie finde ich einen guten Schlagzeuglehrer?

Wichtig ist: Der Schlagzeuglehrer muss zu Ihnen passen. Sie werden beim Unterricht viel Zeit mit dem Lehrer verbringen ‒ die Chemie zwischen Lehrer und Schlagzeugschüler sollte also stimmen. Achten Sie bei der Auswahl des Schlagzeuglehrers auf Professionalität, Flexibilität und Empathie. Er muss Sie motivieren und Ihnen Spaß am Instrument vermitteln können.

Den Unterricht sollte der Schlagzeuglehrer an Ihren Kenntnissen und Wünschen ausrichten: Welche Musikrichtung liegt Ihnen, welche Ambitionen haben Sie? Je konkreter Sie Ihre Vorstellungen formulieren, desto schneller finden Sie einen Schlagzeuglehrer, der zu Ihnen passt.

Kind am Schlagzeug

Wie viel kostet Schlagzeugunterricht?

Die Kosten des Schlagzeugunterrichts sind meist abhängig von der Länge einer Unterrichtsstunde. Für eine Einheit von 45 Minuten werden in der Regel zwischen 20 und 40 Euro berechnet. Meist wird Gruppenunterricht etwas günstiger angeboten. Sie sollten aber beachten, dass sich der Lernerfolg beim Einzelunterricht schneller einstellt und Sie eine bessere Technik erlernen.

Es gibt Schlagzeuglehrer, die weniger als 20 Euro pro Unterrichtsstunde verlangen. Achten Sie bei diesen und allen weiteren Angeboten auf die Vertragsdetails, zum Beispiel auf die Vertragsdauer oder ob Ferien mitbezahlt werden müssen.

Unsere Top-Dienstleister

Häufig gestellte Fragen

Ihre Frage war nicht dabei?

Wir helfen Ihnen gerne weiter

service@askcharlie.com
030 - 220 127 912

Brauchen Sie Inspiration für Ihr nächstes Projekt?

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Inspiration für tolle Projekte.