Jetzt finden

Jetzt Yoga Lehrer finden

Mehr als 354 registrierte Yoga Lehrer
Anfrage in weniger als 2 Minuten erstellen
Kostenfrei unverbindliche Angebote erhalten
Yoga Lehrer vergleichen und bis zu 30% sparen
45
Kunden haben letzte Woche mit askCharlie einen Yoga Lehrer gefunden
eKomi Kundenauszeichnung askCharlie eKomi Kundenauszeichnung askCharlie

Yoga bewirkt Wunder

Entspannt zu neuem Körperbewusstsein

Was versteht man unter Yoga?

Yoga – das ist Entspannung, Sport und Meditation in einem. Hinter dem Begriff verbirgt sich aber noch viel mehr. Der Begriff stammt aus dem indischen Sanskrit und kann mit mit dem Wort „Harmonie“ übersetzt werden. Damit ist auch das Ziel von Yoga bestens umschrieben: Körper, Geist und Seele zu einer harmonischen Einheit werden zu lassen.

Beim Yoga werden Techniken angewendet, die die Einheit von Körper und Geist zum Ziel haben. Mit ihnen soll man Ausgeglichenheit erreichen und zugleich mehr Energie bekommen. Erzielt wird beides durch gezielte Körper- und Atemübungen sowie Meditationstechniken.

Was ist der Vorteil von Yogaunterricht?

Yoga hat einen entscheidenden Vorteil: Es kombiniert die Vorzüge von Sport mit den ausgleichenden Eigenschaften der Meditation. Ideal für Menschen, die gerne körperlich aktiv sind und zugleich nach einem Ausgleich zum stressigen Alltag suchen.

Ein weiterer Vorteil: Wer regelmäßig zum Yoga geht, wird gelenkiger und bekommt eine bessere Haltung. Zugleich fördert Yogaunterricht einen bewussteren Lebensstil. Und das Beste: Jeder kann Yoga lernen. Ob Frau oder Mann, Kind oder Senior, körperlich aktive oder auch weniger sportliche Menschen – die Übungen lassen sich für jeden Typus anpassen.

Wie finde ich den passenden Yoga Lehrer?

Es gibt verschiedenste Yoga-Arten. Und für jede Art den entsprechenden Spezialisten. Daher bietet sich zunächst an, sich den passenden Trainer für die gewünschte Yogaart zu suchen. Zu den bekanntesten Yoga-Arten zählen Hatha, Kundalini und Vinyasa Yoga, bei denen unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden.

Haben Sie einen passenden Experten gefunden, suchen Sie den persönlichen Dialog. Im Vier-Augen-Gespräch werden Sie merken, ob Sie sich mit dem Yoga Lehrer sympathisch sind. Das ist eine wichtige Voraussetzung, um ein angenehmes Yoga-Erlebnis zu schaffen. Erkundigen Sie sich außerdem nach den Erfahrungen des Trainers.

Was kostet eine Yogastunde?

Sie können den Preis einer Yogastunde selbst bestimmen – in dem Sie sich entweder für Einzel- oder Gruppenunterricht entscheiden. Da beim Gruppenunterricht der Stundenpreis von allen Teilnehmern zusammen gezahlt wird, wird es hier pro Person günstiger, als bei Einzelunterricht.

Ebenfalls Einfluss auf den Kurspreis nimmt die Art des Yogas. So ist etwa der Trendsport Hot-Yoga meist teurer, als gewöhnlicher Yogaunterricht, da hierbei mehr Kosten durch das Aufheizen des Raums entstehen. Zu guter Letzt bestimmt der Ort des Unterrichts den Preis. Zuhause ist es meist teurer als im Studio, in Großstädten teurer als auf dem Land.

Ommmm

Finden Sie Ihre innere Balance

  • Private Yogastunde oder Gruppenunterricht
  • Private Yogastunde oder Gruppenunterricht

    Yoga ist längst kein Nischensport mehr. Immer mehr Menschen entdecken die indische Lehre für sich. Kein Wunder, dass das Angebot an Yogaschulen wächst und auch immer mehr selbstständige Yoga Lehrer zu finden sind.

    Für Yoga-Interessenten hat diese Entwicklung hat einen entscheidenden Vorteil: Sie haben – unabhängig von Ihrem Wohnort – die Wahl zwischen einem privaten Yoga Lehrer oder Gruppenunterricht. Beide Optionen haben ihre Vorzüge. Während beim privaten Yogaunterricht besonders individuell auf Sie eingegangen werden kann, steht beim Yogakurs das Gruppengefühl an erster Stelle.

    Wägen Sie für sich ab, ob Sie lieber in einer Gruppe trainieren und so neue Kontakte knüpfen, oder doch lieber eine besonders intensive Förderung in Form von Privatunterricht buchen wollen. So oder so: Mit Yoga finden Sie mit Sicherheit Ihre innere Balance wieder.

  • Hatha, Vinyasa, Power Yoga und Co.
  • Hatha, Vinyasa, Power Yoga und Co.

    Es gibt verschiedenste Yoga-Arten, die jede für sich einen anderen Fokus setzt. Hatha-Yoga bedeutet nichts anderes als „Yoga mit Körperübungen“. An sich ist diese Form des Yogas jedoch eher ruhig, wenig schweißtreibend und durch meditative Elemente geprägt.

    Beim Vinyasa Flow stehen die Übergänge in die verschiedenen Haltungen sowie die Haltung selbst im Vordergrund. Dabei wird bewusst geatmet und ein harmonischer Fluss von Körper und Geist erzeugt. Vinyasa-Lehrer ergänzen ihre Anweisungen häufig um philosophische Sätzen und schaffen so eine Atmosphäre der Ruhe, die vor allen Dingen von Großstädtern gerne angenommen wird.

    Derzeit besonders angesagt ist Power-Yoga. Diese Form des Yogas ist sportlich geprägt, erfordert Kraft und Ausdauer. Hierbei gibt es eine Besonderheit: Anders als bei anderen Yoga-Formen, werden die Anweisungen des Lehrers eigenverantwortlich durch den Schüler interpretiert. Es gibt noch viele weitere Yogaarten – am besten informieren Sie sich bei Ihrem Yoga Lehrer, welche zu Ihnen passt.

  • Im Einklang: Körper, Geist und Seele
  • Im Einklang: Körper, Geist und Seele

    Yoga ist einzigartig. Die indische Lehre schafft es wie keine andere Sportart, Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang zu bringen. Dies gelingt durch die Verbindung mehrerer Vorteile. Erstens: Yoga strafft die Muskeln und macht den Körper beweglicher.

    Zweitens wird die Konzentration von Yogaschülern gestärkt. Dies gelingt durch Fokussierung auf den Atem. Zugleich ist Yoga dafür bekannt, den gesamten Organismus ins Gleichgewicht zu bringen. Die indische Lehre soll es sogar schaffen, den Hormonhaushalt positiv zu beeinflussen.

    Regelmäßiger Yogaunterricht kann noch viele weitere Vorteile mit sich bringen: Etwa eine geschärfte Intuition, mehr Selbstbewusstsein und die Anregung der Kreativität. Haben Sie ein bestimmtes Ziel, das Sie mit Ihrem Yogaunterricht verfolgen? Dann sprechen Sie mit Ihrem Yoga Lehrer – er wird den Fokus gerne mit gezielten Übungen für Sie setzen.

    Unsere Top-Dienstleister

    Häufig gestellte Fragen

    Ihre Frage war nicht dabei?

    Wir helfen Ihnen gerne weiter

    service@askcharlie.com
    030 - 220 127 918

    Brauchen Sie Inspiration für Ihr nächstes Projekt?

    Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Inspiration für tolle Projekte.